Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentisierung, Navigation und für andere Funktionen.
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden.
Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies auf dieser Seite finden Sie in der "Datenschutzerklärung".

Galerie

Elektro Ullrich

Elektro Ullrich Gebäude- und Systemtechnik ist unser Unternehmer des Monats im August. Gegründet am 01.01.1991 läuft es derzeitig noch unter der ersten Generation. Das Team, bestehend aus ihm, seinem Sohn, einem Monteur und einem Auszubildenden, machen jegliche Arbeiten rund um die Elektrotechnik. Die Klientel besteht sowohl aus Privat- als auch Industriekunden.

Ihr Programm beinhaltet auch moderne Technik, welche von den Kunden z.B. über das Handy gesteuert werden kann.

Ich frage Herr Ullrich, was das Besondere an seiner Firma ist. Er sagt mir, dass es die schnelle und zuverlässige Reaktion sei. Einige seiner Kunden sind schon seit dem ersten Tag bei ihm und werden es wohl auch weiterhin bleiben. Das spricht für sich und zeugt von Qualität und gutem Kundenservice. Es ist dem Unternehmer wichtig, dass er und sein Team sich weiterbilden und mit der Technik gehen. Damit halten sie mit der Entwicklung Schritt und das ist heutzutage einfach notwendig. Die Kunden wissen das zu schätzen.

Als ich ihn frage worauf er stolz ist, antwortet er sofort: „Dass es ihn nach 20 Jahren noch gibt!“, dann lacht er und klopft sich auf die Schulter. Er ist wirklich ein toller und witziger Interview-Partner und ist anscheinend trotz der vielen Arbeit noch sehr jung geblieben. Andere haben das nicht geschafft. Er sei stolz auf seinen Sohn und seine Frau, die ihn tatkräftig unterstützen und ohne die es nicht ginge. Trotz der vielen Arbeit engagiert er sich auch ehrenamtlich als Ortsvorsteher, Gemeinderatsmitglied und Obermeister der Elektroinnung Schwarzwald-Baar.

Auf die Frage, ob sein Sohn das Geschäft übernehmen wird, lehnt er sich zurück und wählt seine Worte mit Bedacht. Er möchte das zwar schon, drängt ihn aber nicht. Abschließend sagt er, dass die Verhandlungen mit ihm laufen.